27. März 2013

Low Carb Pizza

Angeregt durch einen sehr tollen Post bei Beauty Butterflies habe ich heute folgendes Rezept ausprobiert:

Low Carb Pizza

Zutaten (für ein Backblech)
  • 400 g Möhren
  • 600 g Zucchini
  • 2 Eier Größe M
  • 2 EL Mehl
  • frische Tomaten
  • Belag nach Wahl (in meinem Fall Lauch und Champignons)
  • Käse nach Wahl (ich hatte Mozarella)










Zuerst werden die Möhren und Zucchinis klein gerieben. Ich habe dies in meinem Thermomix gemacht, das geht dann in wenigen Sekunden. Die Masse wird dann mit den Eiern und dem Mehl vermischt und kommt aufs Backblech.

Nun darf das Blech für etwa 1 Stunde bei 250 Grad in den Backofen. 

Aus den Tomaten macht man eine schöne Soße, die relativ dickflüssig sein sollte. Auch darf man nicht zu viel benutzen, da ansonsten der Teig zu viel Flüssigkeit aufsaugt und wieder weich wird. Ich habe meine Pizza vegetarisch belegt: mit Champignons und Lauch. Hier ist der Kreativität keine Grenze gesetzt und man kann drauf machen, was immer man gerne mag. Danach kommt sie noch mal für 15-20 Minuten in den heißen Backofen.


Ich war extrem überrascht, wie gut diese "Pizza" schmeckt. Es ist eine echte Alternative zur normalen Pizza, wenn man auf Kohlenhydrate achten möchte.

Mit was wäre eure Low Carb Pizza belegt?




1 Kommentar:

  1. Das sieht wirklich super lecker aus :O
    Herzlichst Anna von hopelovepeace93.blogspot.de

    AntwortenLöschen