9. Dezember 2014

[Review] Ebelin Pinselreiniger

Pinselreinigung - ein notwendiges Übel für uns Make-up-Suchtis, oder? Ich gebe zu, ich reinige meine Pinsel nicht so oft, wie ich es eigentlich müsste. Umso glücklicher war ich, als ich gelesen haben, dass es einen praktischen Pinselreiniger von ebelin geben wird. Ich kannte so ein Produkt noch nicht, habe nur schon oft über das Pendant von MAC gelesen. Im Oktober 2014 war es dann soweit und der ebelin Pinselreiniger stand in den Themen bei DM bereit. Zu finden ist er übrigens bei den Pinseln und kostet etwas über 3€.






Er sieht in der Flasche leicht fliederfarben aus und kommt mit einem Sprühkopf daher. Sehr praktisch, denn so ist er einfacher und gezielter zu dosieren.
Ich benutze den Pinselreiniger nach jedem Schminken. Der Geruch ist anfangs schon extrem alkoholisch, aber muss er ja auch, denn er soll ja auch was leisten. Also nicht der Geruch, sondern der Reiniger :-) Nach einem kurzen Moment wird er aber leicht blumig. Ich habe schon oft gelesen, dass der Geruch kritisiert wird, mich stört er allerdings nicht. Ich finde ihn nicht unangenehm.



Wie gesagt benutze ich den Pinselreiniger jedes Mal nach dem Schminken. Gerade für Lidschattenpinsel finde ich ihn praktisch, da ich nicht unmengen an Lidschattenpinseln besitze und sie so öfter verwenden kann. Gerade nach dunklem Lidschatten.
Hier in dem Beispiel für euch habe ich einen dunkelgrauen Lidschatten von essence verwendet. Ich lege den benutzen Pinsel auf ein Kosmetiktuch und sprühe dann zwei mal direkt auf den Pinselkopf.


Bei Lidschattenoinseln reichen mir meistens zwei Sprühstöße, bei Blushpinseln und Foundationpinseln nehme ich auch mal vier oder so.



Nun kreise ich mit dem Pinsel über das Kosmetiktuch, solange, bis kein Rückstand mehr im Pinsel drin ist. Das geht mal schneller, mal dauert es länger. Kommt immer auf den Lidschatten an.


Fertig.

Für die schnelle Reinigung zwischendurch nehme ich den Pinselreiniger sehr, sehr gern. Er ersetzt natürlich keine ausgiebige Reinigung, die dennoch einmal die Woche durchgeführt werden sollte.

Wie findet ihr diesen Reiniger? Oder schwört ihr hier auf ein anderes Produkt?

Kommentare:

  1. Diesen Reiniger habe ich noch nicht getestet. Ich verwende den Pinselreiniger von Kiko. Der ist ganz ok.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne den gar nicht, muss ich mir mal anschauen. :-)
    Alles Liebe,
    Milena ♥
    milasbeautyblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen