9. März 2016

[Review] Catrice "Bold Softness" LE - Duo Eye Shadow Mauve Medley


In diesem Blogpost habe ich euch schon die Nagellacke gezeigt, die ich von Cosnova zu der LE "Bold Softness" erhalten habe. Heute geht es um einen Lidschatten, der ebenfalls in meinem Päckchen war.


Catrice Mauve Medley

Vom Design her finde ich den Lidschatten an sich ganz schön. Die runde Anordnung der Pfännchen ist mal was anderes. Aber ist es auch praktisch? Nein. Irgendwie ist es momentan beliebt die Lidschatten direkt nebeneinander zu setzen und nicht durch einzelne Pfännchen zu trennen. Das sieht schön aus, ist aber schwierig zu handeln finde ich.
Man muss schon echt aufpassen, dass man mit dem Pinsel nicht ausversehen in andere Farbe kommt. Ich mag es nicht so gern, aber das ist Geschmackssache.

Bei den Farben handelt es sich um einen helleren und einen dunkleren Mauve-Ton. Sie enthalten keine Glitzerpartikel, aber sie schimmern ein wenig.
Mit dem Pinsel lassen sich die Farben gut entnehmen, aber sie krümeln extrem stark. Dies sieht man sehr gut auf dem nachfolgenden Bild. Man muss den Pinsel dann ordentlich abklopfen, damit der Lidschatten nicht unter das Auge bröselt. Gerade wenn man - wie ich - immer erst Foundation und Co. aufträgt, ist das eher kontraproduktiv.


Swatches Catrice Mauve Medley
Bei den Swatches machen sich die zwei Farben eigentlich ganz gut. Sie sind jeweils auf einer Base aufgetragen und da haben sie mir wirklich gut gefallen. Leider sieht man die Farbunterschiede auf dem Auge kaum noch. Wenn man die Farben verblenden möchte, dann blendet man sie eher weg und sie lassen sich nicht besonders schön und intensiv aufbauen.


Ich bin jetzt nicht so begeistert von diesem Lidschatten von Catrice und kann an dieser Stelle keine Empfehlung aussprechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen