20. März 2016

[Review] Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser waterproof


Von Garnier habe ich dieses neue Mizellenwasser zugeschickt bekommen. Ich nutze Mizellenwasser gerne und habe schon einige Produkte durchprobiert. Momentan wirft ja fast jeder so ein Wässerchen auf den Markt. Nicht empfehlen kann ich beispielsweise das von Balea. Bioderma möchte ich unbedingt mal probieren, da dieses ja mit am Besten sein soll. Mittlerweile habe ich auch eines von Rival de Loop.
Ihr seht, es gibt viele Mizellenprodukte und ob sich dieses hier von Garnier lohnt, berichte ich euch heute.



Bei diesem Mizellenwasser handelt es sich um ein 2-Phasen-Produkt. Oben ist eine Öl-Schichtm die sich durch Schütteln mit dem Mizellenwasser verbindet und vermischt.
Ich persönliche nutze Mizellenwasser eher als letzten Schritt meiner abendlichen Abschminkroutine. Ich habe bei allen vorher von mir ausprobierten Produkten die Erfahrung gemacht, dass gerade Augen Make-up eher schwer und nicht vollständig entfernt wird. Genauso ist es hier auch. Wenn ich Mascara, Eyeliner und noch einen Lidschatten trage, dann bekommt dieses Wässerchen nicht alles sauber und komplett entfernt.
Ich gehe meist so vor: Ich nehme mein Augen Make-up, zumindest den groben Teil, mit einem Wattepad und Augen Make-Up Entferner ab. Dann nehme ich ein feuchtes Tuch und nehme das restliche Make-up ab. Im nächsten Schritt wasche ich mein Gesicht mit Wasser und meiner Reinigung und danach nehme ich mit einem Wattepad und dem Mizellenwasser die Reste vom Reinigungsprodukt und die Reste vom Make-up herunter,




Viele bemängeln bei dem Mizellenwasser von Garnier die große Öffnung, aber wenn man das weiß, kann man sich darauf einstellen. So schütte ich ganz vorsichtig etwas auf das Wattepad und es kleckert nichts daneben. Für mich ist die Dosierung völlig in Ordnung.
Ich hatte Anfangs Bedenken, ob denn bei diesem Produkt durch das enthaltene Öl nicht ein Schmierfilm auf der Haut zurück bleibt. Aber das ist nicht der Fall. Die Haut fühlt sich weich an, spannt nicht und ich finde es sehr angenehm.
Der Geruch ist etwas blumig, was ich ungewöhnlich finde, denn bisher haben alle Wässerchen dieser Art eher neutral gerochen.
Ich finde dieses Mizellenwasser in Ordnung, aber würde es nicht nachkaufen. Die "Standardvariante" von Garnier macht den gleichen Job wie dieses Produkt hier. Wasserfestes Make-up entfernt es nicht, wie angepriesen, außer man benutzt eine Menge Wattepads. Durch das viele Reiben werden dann aber wieder die Augen und die Haut um die Augen gereizt, was eher kontraproduktiv ist.
Man kann es also gerne mal ausprobieren, wenn man neugierig ist. Das Öl ist ein nettes Beiwerk, was die Haut noch einen Ticken besser pflegt als das "normale" Mizellenwasser. Da ich danach aber sowieso eine reichhaltige Creme auftrage, ist das nun auch kein Must-have für mich.



Habt ihr dieses Mizellenwasser schon ausprobiert? Benutzt ihr allgemein solche Produkte in eurer Routine?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen