24. März 2016

[Review] MAC Satin Taupe




Satin Taupe war mein zweiter Lidschatten von Mac. Denn nachdem ich mir Club noch als Single Lidschatten gekauft hatte, war mir klar, dass ich definitiv mehr Lidschatten von Mac haben möchte und so beschloss ich nur noch Refills zu kaufen. Auf diese gibt es zwar kein "Back2MAC", aber sie sind einfach günstiger und lassen sich platzsparender in einer Palette aufbewahren. Außerdem ist die Chance, dass ich mal einen Lidschatten aufbrauchen werde, eher gering.


Aktuell bewahre ich drei MAC Lidschatten und einen Lidschatten von Makeupgeek in dieser kleinen Z-Palette auf. Ich bin mir sicher, dass diese in einem halben Jahr voll sein wird. Satin Taupe ist für mich ein Must-Have Lidschatten, der sich wunderbar als Solo-Kandidat auf dem Lid eignet. Am allerliebsten trage ich ihn mit dem Maybelline Color Tattoo in der Farbe "40 permanent taupe" als Base.

Maybelline Color Tattoo permanent taupe


Ich habe mir angewöhnt die Color Tattos immer mit einem Pinsel aufzutragen und das finde ich besser, als mit dem Finger. Ich nehme hierfür einen Synthetikpinsel. Mir ging es letztens so, dass ich gerade dieses Color Tattoo schon lange nicht mehr benutzt habe und es schien sehr eingetrocknet zu sein. Ich habe dann einfach mit dem Pinsel die "obere trockene Schicht" entfernt und darunter hatte es die gewohnte Konsistenz.

Bei den Swatches seht ihr immer unten Satin Taupe solo, in der Mitte das Calor Tattoo und ganz oben beide zusammen.
Ich finde Satin Taupe ist eine besondere Farbe und benutze sie wahnsinnig gern. Wie gesagt auch sehr gern solo im Alltag.



Ich bin noch immer kein Experte im Fotografieren von AMUs und ich bin nicht besonders zufrieden mit dem Bild. Dennoch wollte ich gern den Versuch starten euch diese Farbe "in Aktion" zu zeigen.


Was ist euer liebster Lidschatten von MAC?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen