24. April 2016

[Review] p2 Limited Edition Sunshine Goddess - nail polishes


Die Sommer LE von p2 kommt vom 28.04.2016  bis zum 20.07.2016 in die DM-Märkte. Ich mag die Sommer LE´s prinzipiell immer sehr gern und sie sprühen vor Bronzern, das Design ist immer golden...muss ich weiter reden? Man hat den Eindruck, dass sich lediglich die LE-Namen ändern und die Produkte sowie das Design nur punktuell.
Genau diesen Eindruck hatte ich, als ich die neuen Produkte in natura gesehen habe. Ich musste sofort an die vergangene LE Meet me in Venice denken.





Ich habe drei Lacke erhalten: 010 gold elixier, 020 white reflection und 040 copper elegance. Wie auch bei der bereits genannten LE Meet me in Venice sind hier zwei Lacke mit metallischem Finish. Der weiße Lack schimmert golden. Der Pinsel ist diesmal recht dünn. Ich weiß immer nicht so recht, ob ich bei metallischen Lacken dünne oder breite Pinsel besser finde. Beim Auftragen muss man schon sehr präzise sein.


020 white reflection



Im Fläschchen fand ich diesen Lack am unspektakulärsten, aber aufgetragen gefällt er mir am besten. Er benötigt drei Schichten, um voll deckend zu sein. Entsprechend lang ist die Trockenzeit. Der goldene Schimmer ist sehr schwer einzufangen, aber definitiv vorhanden und wirklich schön. Ich glaube im Sommer auf gebräunter Haut und im Sonnenlicht kommt der Lack richtig gut rüber. Mir gefällt er sehr.

040 copper elegance


Bei diesem Lack genügt eine Schicht, die aber sorgfältig aufgetragen werden muss. Fehler in den Nägeln verzeiht er nicht, wie man unschwer auf den Bildern erkennen kann.
Mir gefällt die Farbe nicht wirklich, sie passt auch nicht zu mir. 

010 gold elixier


Ich könnte bei diesem Lack gerade den oberen Text kopieren: metallisches Finish, muss sorgfältig aufgetragen werden, gefällt mir nicht.

Ich mag metallische Lacke an mir nicht, das hat mich hier wieder bestätigt. Ich habe keine glatte Nageloberfläche. Splitternde Nägel und Wölbungen sind bei mir immer vorzufinden. Auch ein Basecoat kann dies meist nicht ausgleichen. Zudem halten bei mir Lacke mit matallischem Finsih bei mir nicht lange. Keine 12 Stunden ohne Tipwear.

Der weiße Lack ist definitiv mein Favorit und ich werde ihn ganz sicher hin und wieder im Sommer tragen. Die anderen zwei Lacke entsprechen leider so gar nicht meinem Geschmack.

Kommentare:

  1. Das mit den metallischen Lacken und den Fehlern im Nagel kann ich so gut nachvollziehen, aber trotzdem kann ich nicht ohne. Ich steh total auf das finish :-D mir gefällt copper elegance am besten. Bin einfach nicht für weiße lacke zu begeistern.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand den weißen am Anfang auch langweilig, aber jetzt wo ich ihn bei Dir sehe, muss ich mir den im LAden doch mal genauer anschauen♥
    Wie immer ein toller Beitrag Melli♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir war es genau umgekehrt..die metallischen gefielen mir viel besser auch beim lackieren. Der weiße hat bei mir gezickt beim lackieren. Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen