27. Juni 2016

[Review] Augenmanufaktur WowBrows


Bis vor etwa 3 Jahren habe ich - außer etwas (ver)zupfen - nicht viel mit meinen Augenbrauen veranstaltet. Selbst den Trend der dünnen Braue habe ich nie mitgemacht und habe den Härchen oberhalb des Auges auch sonst keinerlei Beachtung geschenkt.
Doch irgendwann änderte sich das - zum Glück. Und heute schlummern zahlreiche Produkte rund um die Braue in meinem Schminkschrank. Heute stelle ich euch einige Produkte aus der Augenmanufaktur vor.

WowBrow Pen light + dark


Zum definieren der Augenbrauen benutze ich am liebsten Produkte in Stiftform. Ich habe in natura eigentlich keine wirkliche Augenbrauenform. Sie sind lückenhaft und sehen "ungemacht" wirklich nicht gut aus. Augenbrauenpomaden habe ich von Anastasia Beverly Hills und auch essence, benutze die aber eigentlich recht selten, weil sie nicht so gut bei mir halten.
Bei den Augenbrauenstiften habe ich auch schon sehr viele marken ausprobiert und aktuell habe ich diese zwei von der Augenmanufaktur testen dürfen.
Es gibt sie in zwei Nuanchen: hell und dunkel. Auf einer Seite befindet sich jeweils ein Bürstchen, was für mich unabdingbar ist. Ich nutze es vorher, um die Brauen in Form zu bringen und nachher um die Farbe zu verblenden.
Allgemein bin ich - trotz meiner blonden Haare - eher die Fraktion "dunkle Braue". Ich mag das an mir sehr. Daher ist mir der helle Ton allein zu hell. Im Alltag benutze ich den hellen Stift am Anfang der Braue und arbeite dann weiter hinten mit dem dunklen Stift. Der Übergang gelingt damit schön und es sieht nicht so "hart" aus. Wenn ich ausgehe, dann nehme ich auch gern schon mal nur den dunklen Stift, um die Brauen noch mehr zu betonen.

Das Besondere an den WowBrow Pens ist, dass sie sehr cremig sind und man hat das Gefühl, dass die Brauen mit einer "Wachsschicht" bedeckt sind, was ihnen Halt gibt und dazu beiträgt, dass sie nicht nach kurzer Zeit in sämtliche Richtungen abstehen. Der Nachteil dabei ist, dass der Stift sich relativ schnell abnutzt. Bereits nach drei Mal benutzen muss ich wieder neu anspitzen, was ich so von meinen übrigen Produkten nicht kenne.




WowBrow Lift 


Die Augenbraue liften? Optisch zumindest funktioniert das. Viele benutzen zum betonen und verstärken der Augenbraue darunter und darüber Concealer, um die Kanten hart zu machen und mehr zu definieren. Mir ist das im Alltag viel zu viel, daher habe ich diese Methode bisher eigentlich nie angewandt. Aber highlighten tue ich ganz gerne und mittlerweile auch mal die Brauen.
Dies klappt mit diesem Stift sehr schön und ist zudem dezent.

An einer Seite befindet sich eine Art dicker Kajal, mit welchem man ober- und unterhalb der Braue zeichnen soll. Auf der anderen Seite steckt ein kleines Schwämmchen, ein Smudger, mit dem man die Farbe verblenden und weichradieren kann.
Die Farbe ist sehr cremig, sodass man mit dem verblenden vorsichtig sei muss, denn schnell ist nichts mehr da und der Smudger hat alles "aufgesaugt". Optisch gelingt einem hier durchaus ein natürlicher Lifting-Effekt, der sehr natürlich aussieht. Ich nutze dies bisher noch nicht täglich, da ich diesen Schritt noch nicht 100%ig in meiner Routine verinnerlicht habe, aber es lohnt sich. Zudem kann man den Stift auch dafür nutzen, um im Innenwinkel des Auges zu highlighten.

Auf dem unteren Swatch-Bild könnt ihr erkennen, wie das Produkt verblendet aussieht.



WowBrow Eyeliner black 


Mit diesen Eyelinern in Filzstift-Form stehe ich ja auf Kriegsfuß und leider ändert sich das auch mit diesem Modell nicht.
Ich finde ihn von der Farbe her nicht schwarz genug (siehe Swatch) und habe immer das Problem, dass die Filzliner auf Lidschatten nicht besonders gut "malen". Ich bin ein Fan von Flüssiglinern oder auch Geleyelinern und mich kann dieser hier leider auch nicht von meiner gewohnten Schiene abbringen.




Wenn euch die Produkte der Augenmanufaktur näher interessieren, dann schaut doch mal auf der Homepage vorbei.
Online zu kaufen gibt es die Produkte im Hagel-Shop.


Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

1 Kommentar:

  1. Wirklich toller Bericht :)
    Ich nutze den Augenbrauenstift von Catrice und den Highlight it...nude von Essence zum "liften"
    Der Eyeliner sieht wirklich toll aus, nur leider blöd, dass er nicht tiefschwarz ist...
    Allerliebst <3

    AntwortenLöschen