7. Juli 2016

[Blogparade] 7 shades of... Summer!


Schon eine Weile wollte ich gern einen Blogpost über meine liebsten pinken Nagellacke machen. Da entdeckte ich die 7 shades of Summer Blogparade und habe mein Vorhaben einfach für die Blogparade umgesetzt. Es geht darum sich aus einer Kategorie aus dem Bereich Dekorativer Kosmetik seine sieben Produkte heraus zu suchen, die perfekt in diese Jahreszeit passen. Natürlich könnte man farblich verschiedene Produkte wählen; wichtig ist nur die Kategorie.
Ich persönlich liebe im Sommer die Farbe PINK - auf den Nägeln, auf den Lippen oder gern auch als Farbtupfer in Schmuckstücken.




Ich bin eigentlich kein typisches Mädchen und stehe nicht auf Kitsch - schon gar nicht, wenn er rosa oder pink ist.
In meinem Kleiderschrank herrscht zudem farbliche Langeweile, ich bin eher für gedeckte Farben. 

Doch auf den Nägeln und den Lippen darf es knallen. Ich möchte gar nicht wissen, wie viel pinke Lippenstifte ich besitze. Würde ich die alle in einen Blogbeitrag packen, dann wäre dieser sicher unendlich lang. Ähnlich verhält es sich mit Nagellacken. Pink ist nicht gleich pink, das wissen wir doch alle.
Für diesen Beitrag habe ich daher einfach sieben verschiedene Lacke, die ich gleichermaßen sehr gern mag, heraus gesucht. Ich habe noch deutlich mehr pinke Nuancen, irgendwie ist jede anders. Ihr kennt das.




edding L.A.Q.U.E. special salmon pink*

Ich muss zugeben, dass ich die Lacke von Edding sehr sehr gern mag. Sie lassen sich unheimlich gut auftragen, halten lang und glänzen ganz toll. Ich mag den Pinsel, der relativ breit ist.
Special salmon pink ist ein richtig intensives pink. Hält man die Flasche in die Sonne, so sieht man klitzekleine Glitzerpartikel darin, welche aber aufgetragen gar nicht heraus kommen.
Dies ist definitiv einer meiner liebsten pinken Lacke.



alessandro Cosmic Pink

Alessandro ist eine Marke, die ich lange lange vernachlässigt habe. Im Dezember 2015 habe ich dann einen Adventskalender geschenkt bekommen, in welchem sich 24 Lacke dieser Firma befanden. Unter anderen diese Nuance hier. Ein etwas helleres pink. Leider fällt mir der Auftrag mit diesen Mini-Lacken hier immer etwas schwer, aber es lohnt sich. Qualitativ sehr gute Lacke.



ASTOR Extravagant Sari

Dieser Lack stammt aus der Astor Goes India Edition. Ich habe diesen Lack und zwei andere aus der Limited Edition auf Fuerteventura vor zwei Jahren gekauft. Dort gab es sie für 1,99€ das Stück und man konnte gar nicht gucken, wie schnell die Theke leer geräumt war.
Es ist ein sehr sehr intensives pink und deutlich dunkler als die beiden vorhergehenden Kandidaten.

 

essence 4 ever young

In meinem Blogpost über meine liebsten essence Produkte (hier) habe ich euch ja schon geschildert, was ich an den Lacken von essence so mag.
Die Farbe ist rötlich-pink und wirkt je nach Lichteinfall mal mehr rot und mal mehr pink.



FABY Chelsea Boy *

Die Lacke von Faby sind sehr flüssig, sodass man hier den Auftrag etwas üben muss. Sie sind qualitativ sehr gut und ich trage sie wirklich gern.
Bei Chelsea Boy handelt es sich um einen pinkton mit einem bläulichen Einschlag. Aufgetragen wirkt er etwas intensiver als im Fläschchen.



Essie watermelon

Dieser Lack gehört glaube ich in jede gute Nagellack-Sammlung und es war bei mir einer der ersten Essies, die ich mir gekauft habe.
Dieser Lack ist glaube ich echt kult und auch ich mag ihn richtig gern.


O.P.I. Hey Baby

Dieser Lack stammt aus der Gwen Stefani Kollektion. Ich bin ein Fan der Mini-Sets von O.P.I., denn die Normalgröße ist mir schlichtweg zu teuer. Und bei meiner Menge an (pinken) Nagellacken, wäre es ein Wunder, wenn ich jemals so eine Mini-Flasche aufbrauchen würde.





Pink ist nicht gleich Pink, oder?












Alle mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.














Kommentare:

  1. Ich liebe Pink!!! Und ja pink ist nicht gleich pink, deshalb sind auch alle Käufe von dir mehr als gerechtfertigt ;)

    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Wie Recht du hast, Pink ist nicht gleich Pink. Der Essi sieht so so wunderschön aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Yasmin :)

    AntwortenLöschen