22. April 2017

[Instagram] Meine 5 Lieblingsprofile unter 5k


Algorhythmus, Shadowban - Worte, die man aktuell mit Instagram in Verbindung bringt. Man liest es an vielen Stellen: es macht immer weniger Spaß, die größeren Accounts werden immer größer und die Kleineren haben kaum mehr eine Chance.
Auch mein Account stagniert und wird eher kleiner. Die Zahl 7.000 ist mittlerweile eine echte Herausforderung. Und auch wenn wir es nicht zugeben: Uns Bloggern sind Follower wichtig und für gewisse Kooperationen nun auch mal ausschlaggebend und hilfreich.


Heute möchte ich aber entgegen der ganzen negativen Stimmen mal etwas Positives in Verbindung mit Instagram posten. Und zwar meine liebsten Profile unter 5k.
Ich bin kein Fan der weiß-überbelichteten rosapinken Bilder mancher Instagrammer und ich hoffe, dass euch die Profile, die ich euch nun vorstelle, auch gefallen werden.

Jackie von @ankerbella 


Jackie hat einfach wunderschöne Make-up Detailbilder und auch ihre AMU´s finde ich wunderschön. Ab und zu schaue ich als stiller Beobachter ihre Live-Videos an. Sehr sympathisch, sehr erfrischend. 

Mareike von @mareikeunfaboluos


Die liebe Mareike hat auch einen Blog und ich mag vor allem ihre Make-up Präsentationsbilder, aber auch die Bilder aus ihrem "Real-life" sind immer sehr ansprechend und wirken nicht so super inszeniert, wenn ihr versteht was ich meine. Sie hat eine sehr erfrischende Ausstrahlung und ich finde ihr steht jede erdenkliche Lippenstiftfarbe.

Andrea von @andrea_149


Meiner Meinung nach hat die liebe Andrea DIE perfekten Nägel, von denen ich nur träumen kann. Ich verstehe wirklich nicht, warum sie noch nicht einmal 1000 Abonnenten hat. An ihr kommt jeder Nagellack perfekt zur Geltung und mich würde eine Nagelpflege-Routine von ihr brennend interessieren.

Nicole von @tobeyoutiful_com


Für mich ist Nicole eine wahre Künstlerin. Ihre Liparts sind durchweg DER SHIT (sagt man doch so, oder *g*). Meiner Meinung nach hat Instagram hier einen riesen Fehler gemacht und irgendwie in der Zahl ihrer Follower mal mindestens eine 0 vergessen. Kann doch nicht sein, dass man mit so einem Account "nur" 4800 Follower hat.
Ihr müsst hier unbedingt vorbei schauen. Auch ihr Blog ist sehr lesenswert.

Nadine von @tantedine


Und am Ende noch eine kleine Herzens-Empfehlung von mir. Nadine von tantedine.de habe ich im letzten Jahr durch Snapchat "kennen gelernt" und sie ist der Einzige Grund, warum ich die App auf meinem Smartphone vermisse. Sie ist ein immer fröhlicher, gutgelaunter Mensch, der aber auch mal gepflegt offen und ehrlich sein kann. Ihre Bilder sind sehr inspirierend und ihre Kolumnen auf dem Blog immer lesenswert. Wenn ich mal ein Posting über "Blogger, die ich gern mal live kennlernen würde" verfassen sollte, dann ist sie auf Nummer 1.


Wie gefallen euch die Profile?

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Aktion :) Instagram hat mittlerweile echt den Spaßfaktor verloren und mehr zum "Zwang" geworden, da es für viele Kooperationspartner wichtiger ist als der Blog. Schön, dass du kleinere Accounts vorstellst: Besonders der letzte gefällt mir sehr!
    ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  2. Oh man da habe ich ja fast Pipi in den Augen 😍 Vielen lieben Dank für deine warmen Worte! Ich freue mich sehr über dein liebevolles Feedback und mich nacht es sehr froh, dass es Blogger wie dich gibt. Mir fehlen wirklich die Worte ❤ DANKE!!
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  3. Ankerbella gehört auch zu meinen Lieblings-Instagram Accounts. Die anderen sagen mir teilweise etwas vom Namen her.
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Profile sehen wirklich super aus :) Danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen